Goethe Center for Scientific Computing (G-CSC)

Goethe University Frankfurt

Personal tools

Lectures&CoursesWS2017/18

Lectures & Courses WS 2017/18

vorhergehende Veranstaltungen: [ Sommersemester 2017 ]
kommende Veranstaltungen:       [  ]
 

Lectures

  

Dr. A. Nägel, Dr. S. Reiter
Modellierung und Simulation I / 
Einführung in die Modellierung und Simulation (SWS:  4V+4PR)

Inhalt:  Diese Vorlesung beschäftigt sich mit den Grundlagen von Modellierung und numerischer Simulation. Der Schwerpunkt liegt beim Aufstellen und Diskretisieren von Differentialgleichungen: 
1. Modellierung: Modellierungsansätze, Erhaltungsgleichungen, konstitutive Beziehungen 
2. Simulationsmethoden: Diskretisierungsverfahren für partielle Differentialgleichungen 
3. Anwendungsbeispiele: einfache Anwendungen aus Biologie, Medizin, Physik, u.a.

Zielgruppe:  Diese Vorlesung richtet sich an Studierende der Informatik (BS, MS), Bioinformatik (BS, MS), Mathematik (BS, MS), Physik (BS, MS).
Nützliche Vorkenntnisse: Mathematische Grundvorlesungen

Ort und Zeit: Mi., 10h-12h; Hörsaal H9, Hörsalzentrum Bockenheim
                     Do., 12h-14h; Hörsaal H13, Hörsalzentrum Bockenheim
                     Praktikumstermin n.V. in der ersten Veranstaltung

Material und InfosOLAT-Kurswebseite

Praktikumsaufgaben und VRL-Projekte:

Aufgabenblatt 1:

Exercise-01-template.vrlp

Sheet01.pdf (Aufgabenblatt 1)

Aufgabenblatt 2:

Sheet02.pdf (Aufgabenblatt 2)

vectoroderhsinterface.jar (VRL-Studio Plugin)

SimplePlotter.groovy

VectorInput.groovy

VectorRhsODE.groovy

Um die Lösung in eine Datei zu schreiben, kann VectorTrajectoryToFile.groovy verwendet werden.

implicit-euler-template.vrlp

Aufgabenblatt 3:

Sheet03.pdf (Aufgabenblatt 3)

Aufgabenblatt 4:

Sheet04.pdf (Aufgabenblatt 4)

Aufgabenblatt 5:

Sheet05.pdf (Aufgabenblatt 5)

VRL-Solar-System-Viewer.jar

Zusätzliche Hilfestellung (Plugin): Embedded-RK-Integrator-Plugin.jar

Das Plugin stellt eine Komponente "GenericEmbeddedRKIntegrator" bereit, der man das gewünschte Verfahren (Dopri45) per "Dopri45Scheme.groovy" übergibt (siehe Aufgabenstellung).

Sheet06.pdf (Aufgabenblatt 6)

 

 

Dr. A. Nägel, Dr. M. Hoffer

Neuro-Bioinformatik (M-NBI) / Computational Neuroscience (M-CoNS) (SWS:  4V+2Ü)

Inhalt: Diese Vorlesung beschäftigt sich mit den Grundlagen von Modellierung und numerischer Simulation. Der Schwerpunkt liegt bei der Modellierung und Diskretisierung von Phänomenen in den Neurowissenschaften. Die Veranstaltung unterscheidet sich von der Veranstaltung Modellierung und Simulation 1 bzgl. des Übungsbetriebs, die Vorlesungen sind identisch.

Ort und Zeit: Mi., 10h-12h; Hörsaal H9, Hörsalzentrum Bockenheim
                     Do., 12h-14h; Hörsaal H13, Hörsalzentrum Bockenheim
                     Übungstermine n.V. in der ersten Veranstaltung

 Material und InfosOLAT-Kurswebseite

Zusätzlich erscheinen Die Übungsblätter und zugehörigen Materialien hier:

Blatt 00 (in der Übung bearbeitet)

Blatt 01VRL-Projekt Blatt 01

 

Seminars

 

Dr. M. Heisig
Seminar:  Ausgewählte Themen der Modellierung und Simulation (2 SWS)

Inhalt: Das Seminar befasst sich mit Methoden und Techniken der Modellierung und Simulation. 
In diesem Semester werden wir uns mit dem Thema "Experimentelle Annäherung an das Wissenschaftliches Rechnen" beschäftigen. Dabei werden wir in Computerexperimenten (z.B. in Matlab) wichtige numerische Verfahren untersuchen.
 
Ort und Zeit: Blockveranstaltung (voraussichtlich am Ende des Semesters)
                      Vorbesprechung: Mi., 18. Oktober, 15 Uhr, Institut G-CSC, Kettenhofweg 139

Kontakt und Anmeldung:  Michael.Heisig(ät)gcsc.uni-frankfurt.de