Wissenschaftliche Grundlagenforschung
zur Biogasgewinnung aus pflanzlicher Biomasse
Sie sind hier: Startseite Abgeschlossene Projekte FABES-Modul Teilprojekte Teilprojekt 2
Benutzerspezifische Werkzeuge

Mikrobiologische Optimierung der Hydrolyse

Fabes
 

 Zielsetzung im Teilprojekt 2 ist die mikrobiologische Optimierung der Hydrolyse. Der zentrale Ansatzpunkt besteht darin, an dem zu entwickelnden Modellsubstrat durch spezifische mikrobiologische Eingriffe eine Prozessbeschleunigung und Effizienzsteigerung zu erzielen. Dazu werden substratspezifisch spezialisierte Mikroorganismen selektiert, kultiviert und angereichert. Anhand von speziell für die Inokula entwickelten PCR-basierten Nachweismethoden ist aufzuzeigen, dass eine Verbesserung der Hydrolyse kausal auf die inokulierten Mikroorganismen zurückzuführen ist. Basierend auf den Zwischenergebnissen ist für den Betrieb des Modellmoduls (Teilprojekt 3) ein Standardinokulum zu entwickeln.

 

 

Teilnehmende Partner:

Institut für Landtechnik und Tierhaltung Bayerische Landesanstalt für Landwirtschaft (LfL-ILT)
Lehrstuhl für Mikrobiologie der Technischen Universität München (TUM-MB)
Hörmann Energie und Umwelt GmbH

 

Artikelaktionen